++Neues aus aller Katzenwelt++Neues aus aller Katzenwelt++

Glück im Unglück

Unter ein Auto verkroch sich Kater Pandemonium, als die größte Feuersbrunst seit zehn Jahren um Los Angeles tobte und das Grundstück seiner Besitzer in Flammen stand. Trotz ihrer Erschöpfung zogen Feuerwehrleute den glühenden Kater unter dem Fahrzeug hervor und brachten ihn in eine Tierklinik. Pandemonium überlebte und wird bald wieder bei seiner Familie sein. Glück und tierliebe Helfer hatte auch Lilly, ein Katzenkind aus Österreich, das, von den Besitzern unbemerkt, in einen stillgelegten Kaminschacht fiel und dort 23 Tage unentdeckt blieb. Erst dann hörten Bewohner des Hauses das Miauen und riefen die Feuerwehr, die die Schachtwand aufbohrte und eine entkräftete, aber lebende Lilly herausholte.

©Geliebte Katze