Zecken & Co

Wenn Katzen Auslauf haben, läßt es ich nicht verhindern, dass sich Parasiten bei ihnen einnisten. Sie können das Wohlbefinden und die Gesundheit erheblich beeinträchtigen.

Flöhe sind ziemlich unangenehme Plagegeister, da sie nur schwer zu packen sind. Außerdem übertragen sie Bandwürmer und können zu allergischen Reaktionen führen. Sie setzen ihren Kot im Fell der Katze ab. Zu erkennen ist er an kleinen schwarzen Punkten. Flohstiche lösen einen starken Juckreiz aus.

Flohhalsbänder sind nicht immer geeignet, die Flöhe zu bekämpfen, da ihr Wirkstoff auch wiederum allergische Reaktionen auslösen kann. Andere Mittel sind Flohpulver und Flohtropfen. Wir benutzen ein spezielles Sprühmittel, dass sehr gut hilft. Alle Mittel haben eins gemeinsam: Sie riechen sehr scharf und unangenehm. Sie müssen daher damit rechnen, dass Ihre Katze Ihnen erstmal aus dem Wege geht und beleidigt ist.

Wenn man die Katze vom Floh befreit hat, ist das Problem allerdings noch nicht ganz aus der Welt. Flöhe haben die Eigenschaft, irgendwo in der Wohnung Eier zu legen, aus denen dann wieder neue Flöhe schlüpfen.
Es ist daher wichtig, alle Utensilien der Katze zu reinigen und eventuell mit Flohpulver oder Spray zu behandeln.

Zecken sind besonders gefährlich, da sie mit ihrem Biß Infektionskrankheiten übertragen können. Sie lassen sich relativ leicht mit einer speziellen Zeckenzange (gibt es für wenig Geld zu kaufen) entfernen, indem man sie mit der Zange herausdreht. Wichtig ist, dass auch der Kopf der Zecke entfernt wird, da es sonst zu Entzündungen kommen kann.

Milben werden fast immer von Katze zu Katze übertragen und können schwere Erkrankungen auslösen. Ein Zeichen für Milbenbefall sind häufiges Kratzen an den Ohren, das Anlegen der Ohren, Kopfschütteln und dunkle Absonderungen im Gehörgang. Werden Milben nicht rechtzeitig behandelt, können sie zur Räude, auch Krätze genannt, führen.

Würmer sind vor allem gefährlich, da sie die inneren Organe angreifen und den Impfschutz beeinträchtigen können. Eine regelmäßige Wurmkur ist erforderlich.