Impfungen

Regelmäßige Impfungen sind der einzige wirksame Schutz vor Viruserkrankungen.

Die erste Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen erhalten Kätzchen im Alter von etwa acht Wochen. Die zweite Impfung kann mit der Impfung gegen Tollwut kombiniert werden und erfolgt nach weiteren vier Wochen. Die Impfung gegen die FIP erfolgt erst ab der 16. Lebenswoche. Auch hier ist eine zweite Impfung nach etwa vier Wochen notwendig.

Die Impfung gegen Katzenschnupfen, Katzenleukose, FIP und Tollwut muß jährlich, die Impfung gegen Katzenseuche alle zwei Jahre wiederholt werden. Gegen Katzenleukose und Tollwut müssen nur Katzen geimpft werden, die frei herumlaufen.